Unsere Ziele



Ziele der Palliativmedizin:

Palliativmedizin dient Patienten, die mit den zur Verfügung stehenden Mitteln der Medizin nicht zu heilen sind. Sie soll Leid und Leidensdruck von den Kranken nehmen und ihnen trotz der Erkrankung eine neue Lebensqualität ohne Vereinsamung geben.

Die Ziele unseres Fördervereins:

Wir unterstützen konkret die Palliativstation im Klinikum Heidenheim. Wir ermöglichen zusätzliche Angebote, die von den allgemeinen Finanzierungssystemen nicht bezahlt werden, z. B. Kunsttherapie für die Patienten der Palliativstation oder eine wohnlichere Ausstattung der Zimmer auf der Station.

Mitgliedsbeiträge und Spenden ermöglichen Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die psychische, seelsorgerliche und physische Betreuung der Patienten.

Wir wollen, dass unheilbar kranke Menschen im Klinikum Heidenheim die Umgebung vorfinden und die Behandlung und Betreuung bekommen, die es ihnen erlaubt, ihren Lebensweg in Würde und nach ihren Bedürfnissen zu Ende zu gehen.

Wir streben die Anwendung einer patientenorientierten Medizin mit dem Schwerpunkt der Schmerztherapie und Symptomkontrolle bei unheilbar Kranken an.

Wir fördern und unterstützen die Beratung und Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden sowie ihrer Angehörigen. Wir arbeiten mit an der Schaffung einer angemessenen ambulanten und stationären palliativmedizinischen und palliativpflegerischen Versorgung und ihrer Vernetzung mit ehrenamtlicher Begleitung.

Wir betreiben intensive Öffentlichkeitsarbeit zur Verbreitung der Inhalte und Prinzipien von Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizidee.

Förderverein Palliativmedizin Heidenheim e.V. - Schlesienstraße 10 - 89518 Heidenheim